Wie kommt System in die interne Kommunikation?

Wie kommt System in die interne Kommunikation?

2. aktualisierte und erweiterte AuflageVon Ulrike Führmann und Klaus SchmidbauerMarkt und Marketing wandeln sich rasant, doch die Kommunikation mit den eigenen Mitarbeitern tritt in vielen Unternehmen auf der Stelle oder fällt sogar zurück. Von konzeptioneller Planung und strategischem Weitblick kann oft nicht die Rede sein. Es werden zwar die notwendigen Kommunikationsroutinen organisiert – aber keine Perspektiven realisiert.Das Praxisbuch „Wie kommt System in die interne Kommunikation“ zeigt einfache Wege zur systematischen Mitarbeiterkommunikation auf und erklärt in leicht verständlichen Schritten drn gesamten Konzeptionsweg von der einleitenden Statusanalyse über die anschließende Entwicklung der strategischen Koordinaten bis hin zur praktischen Umsetzung. Es entsteht eine praxisnahe Gebrauchsanweisung für konzeptionelles Arbeiten in der internen Kommunikation. Die Anweisungen sind für die Praxis geschrieben. Sie sind anschaulich beschrieben und einfach zu verstehen. Viele Schaubilder, Checklisten und ausführliche Praxisbeispiele unterstützen das Verständnis.„Wie kommt System in die interne Kommunikation“ wendet sich an alle, die in der internen Kommunikation arbeiten oder in diesen Bereich einsteigen wollen. Der konzeptionelle Weg ist so gebaut, dass er auch für alle „Einzelkämpfer“ mit kleinem Budget und wenig Unterstützung erfolgreich genutzt werden kann.In der zweiten Auflage vom Juni 2011 wurde der Buchinhalt komplett überarbeitet, aktualisiert und um 40 Seiten erweitert.Wie kommt System in die interne Kommunikation Ein Wegweiser für die PraxisFührmann, Ulrike; Schmidbauer, KlausTalpa-Verlag BerlinErscheinungsdatum: 2. aktualisierte Auflage vom Juni 2011Umfang: 245 Seiten; Preis 29,80ISBN: 978-3-933689-06-1Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis und eine LeseprobeHier gibt es weitere Informationen zu meiner Mitautorin Ulrike Führmann

„Wie kommt System in die interne Kommunikation?“ bei Amazon

(C) 2011 – Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken

2014-06-17T14:30:01+00:00