Project Description

Erfolgreiche Kundenansprache nach Plan

Grundlagen zur Erstellung eines Kommunikationskonzepts

von Peter Michael Bak

64 Seiten? Das schmale Taschenbuch ist schnell gelesen, eine gute Stunde habe ich gebraucht. In Zeiten von tl;dr („too long: didn´t read“) kommt die Kürze gerade richtig. Das Buch ist schlau für Leute, die sich in die strategische Kommunikationsplanung einlesen oder ihr eingerostetes Konzeptionswissen auffrischen wollen.

Der Inhalt gibt den gesamten Weg des modernen Kommunikationskonzepts wieder. Schritt für Schritt von Aufgabenstellung und Situationsanalyse über Zielgruppen, Zielsetzung, Positionierung und Botschaften bis hin zur Umsetzung mit Maßnahmen- und Mediaplanung.

Der Text liest sich flüssig, es gibt viele Praxistipps und Beispiele. Am Ende der Lektüre hat man eine klare Vorstellung, worauf es beim Konzept ankommt. Das reicht noch nicht, um danach ein Kommunikationskonzept solide auf die Beine zu stellen. Dazu fehlen viele Details und Feinheiten, wie sollte es bei 64 Seiten auch anders sein.

Für meine eigene Konzeptionsarbeit habe ich vor allem die Ausführungen über die Bedeutung des Kommunikationsabsenders aufmerksam gelesen und mir wichtige Teile in mein Notizbuch übertragen. Denn mir passiert es ständig, dass ich zwar Botschaften und Themen festlege, aber nicht definiere, wer als Absender der Inhalte auftreten soll. Der richtige Absender kann die Überzeugungskraft einer Botschaft deutlich erhöhen. Deshalb muss die Erzählperspektive festgelegt und in der Kommunikationsarbeit durchgehalten werden.

Wie der Titel schon vermuten lässt, ist das Taschenbuch eher auf Werbung und Marketingkommunikation zugeschnitten. Im Visier des Kommunikationskonzepts steht die Kundenansprache. Dennoch ist der beschriebene Weg auch für andere Kommunikationsdisziplinen wie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Imagekommunikation problemlos zu begehen, zumal der Autor Wert auf eine integrierte Kommunikationsfunktion legt.

Peter Michael Bak

Erfolgreiche Kundenansprache nach Plan

Grundlagen zur Erstellung eines Kommunikationskonzepts

Springer Fachmedien

Erste Auflage 2016

Taschenbuch

64 Seiten