KOMMUNIKATION MIT KONZEPT

PR – Werbung – Event – Online – Promotion

Klaus Schmidbauer | Strategische Kommunikationskonzepte

Wir leben in Zeiten der Überkommunikation. Die Zielgruppen ertrinken in der Flut und machen dicht. Zugleich steigt die Zahl der Kommunikationsinstrumente weiter an, ihr Einsatz wird unübersichtlich. In dieser Lage ist Konzept gefragt. Nur mit strategischer Planung von Kommunikation lassen sich die gesteckten Ziele erreichen.

Seit 30 Jahren bin ich auf strategische Kommunikationskonzepte spezialisiert. Die Konzeptionsarbeit ist mein Fach:

  • Passgenaue Kommunikationskonzepte entwickeln

  • Konzeptionsprozesse in Organisationen moderieren

  • Konzeptplanung und -umsetzung als Berater begleiten

  • Einsteiger und Profis fit für die Konzeption machen

  • Auftraggeber bei Konzept- & Strategie-Pitches beraten.

XXX

Wirksame Kommunikation – mit Konzept

Ein Handbuch für Praxis und Studium

Klaus Schmidbauer und Oliver Jorzik

Der große Werkzeugkasten der strategischen Kommunikationsplanung in einem Handbuch. 620 Seiten mit Strategien, Werkzeugen, Methoden, Regeln, Beispielen rund um das Kommunikationskonzept.

MEHR ZUM BUCH

Die  Positionierung macht den Unterschied!

Wissensvideo für die  strategische Positionierung

Die Positionierung ist ein zentraler Pfeiler der Kommunikationsstrategie. Wofür soll das Objekt der Kommunikation in den Köpfen der Zielgruppen stehen? Welches Bild soll sich einprägen? Unser Wissensvideo versteht sich als einfache Gebrauchsanweisung für die Entwicklung einer schlagkräftigen Positionierung.

Die SWOT-Analyse – Einfach. Schnell. Universell

Wissensvideo für die konzeptionelle SWOT-Praxis

Die SWOT-Analyse ist das Navi für strategische Kommunikationskonzepte. Leider wird sie oft ungeschickt oder falsch eingesetzt und bleibt weit unter ihren Möglichkeiten. Das neue Wissensvideo beschreibt den Einsatz der SWOT in der Kommunikationsplanung klar und verständlich.

17. und 18. Juni 2020 – Grundlagen des professionellen PR-Konzepts – Im Seminar stelle ich am ersten Tag den kleinen Werkzeugkasten der Konzeption mit allen wichtigen Werkzeugen vor. Am zweiten Tag entwickeln die Teilnehmenden unter meiner Moderation ein komplettes PR- und Kommunikationskonzept. Das Seminar wendet sich an alle Einsteiger in die Konzeption, aber auch Fortgeschrittene können ihr Wissen wiederauffrischen.

MEHR ZUM SEMINAR

AKTUELLE KONZEPTIONS-SEMINARE

Im November 2019 werde ich an der SCM School für Communication and Management in Berlin wieder zwei offene Konzeptionsseminare durchführen.

19. Juni 2020 – Vertiefung des professionellen PR-Konzepts – Das Vertiefungsseminar kann man einzeln oder additiv zum Grundlagenseminar buchen. An dem Tag wird der große Werkzeugkasten geöffnet und spezielle Konzeptionsinstrumente in der Anwendung erklärt und ausprobiert. Dazu gehören beispielsweise die TOWS-Analyse, die Stakeholder-Matrix, das Themenmanagement oder die Anwendung des Persona-Modells in der PR-Kommunikation.

MEHR ZUM SEMINAR

Vorsprungneu

 

KONZEPTIONERBLOG. EINFACH KONZEPTIONELL!

Konzeptionerblog

 Seit 14 Jahren im Netz. Frische Erkenntnisse und gereifte Erfahrungen, spontane Einfälle und spitze Kommentare zur strategischen Kommunikationsplanung. Reinlesen lohnt sich. 

Berlin, 30. März 2020

Krise killt Konzept – gnadenlos!

Viele meiner Auftraggeber reißen in Corona-Zeiten das Steuer rum, kippen Kommunikationsstrategien oder Markenkonzepte und richten ihre Krisenkommunikation rein taktisch aus. Dabei käme es gerade in der Krise auf Konzept und Charakterfestigkeit an.

ZUM BLOG

Berlin, 19. März 2020

Strategy Gap – konzeptionell am Rande des Abgrunds

Die Strategy Gap ist eine Lücke zwischen Kommunikationsstrategie + operativer Kommunikationsplanung, die schnell zum gefährlichen Abgrund werden kann. Meist haben sich die beteiligten Planer den Abgrund selbst gegraben. Wie und warum? Die Antwort weiß der konzeptionerblog.

ZUM BLOG

Berlin, 28. Februar 2020

Der stille Tod der mittelfristigen Ziele

Einst eine feste Größe in jeder Kommunikationsstrategie tauchen mittelfristige Ziele in aktuellen Konzepten kaum noch auf! Und mir scheint: Niemand weint ihnen eine Träne nach

ZUM BLOG