Projekt Beschreibung

Kommunikationskonzeption und Briefing

Ein praktischer Leitfaden

von Ralph Eric Hartleben und Wolfram von Rhein

In der Werbebranche liefen Konzeption und Strategie lange Zeit auf Schmalspur. In vielen Agenturen wurden zuerst die großen Ideen kreiert, im Nachklapp war es dann die undankbare Aufgabe der Konzeption, die Ideen argumentativ zu verpacken. Mit dem Einzug der integrierten Kommunikation stellten die Werber jedoch immer häufiger fest, dass sie zu kurz greifen, wenn sie das Pferd von hinten aufzäumen.

Da war es ein echter Fortschritt, als vor über zehn Jahren  „Werbekonzeption und Briefing“ neu herauskam. Denn das Buch zeigte erstmals anschaulich und gründlich auf, wie man einem Werbekonzept ein solides strategisches Rückgrat einzieht. Alle Schritte des Konzepts  – von Briefing über Zielgruppenanalyse und Positionierung bis zu Wirkungs- und Erfolgskontrolle – wurden nachvollziehbar und praxisecht beschrieben. Gute konzeptionelle Werbung auf „Consumer Benefit“, „Reason Why“ und „Tonality“ zu reduzieren, das ist inzwischen von vorgestern.

Die große weite Werbewelt  hat sich komplett gedreht und ist bedeutend komplexer geworden, deshalb heißt das Buch in der neuen Auflage auch folgerichtig „Kommunikationskonzeption und Briefing“. Aus klassischer Werbung ist moderne Marketingkommunikation geworden.

Ralph Eric Hartleben und Wolfram von Rhein
Kommunikationskonzeption und Briefing
Ein praktischer Leitfaden
Publicis Publishing, Erlangen
ISBN 978-3895784019
Januar 2014
360 Seiten
Hardcover
39,90 Euro